.
void
AbTB.de - Achtsamkeitsbasierte Therapie und Beratung
Startseite
Verzeichnis
weiter >
− Schriftgröße +
Therapieangebot
Kontakt
www.AbTB.de > Startseite: Gruppentherapie - MBCT: MBCT - Struktur

MBCT - Struktur

Struktur eines MBCT-Kurses

Eine MBCT-Gruppe besteht typischerweise aus 8 bis 12 TeilnehmerInnen und einem/r Therapeuten/in, die sich 8 Wochen lang, ein Mal in der Woche für ca. 2½ Stunden treffen, um die Achtsamkeitsübungen zu erlernen und sich über die Achtsamkeitspraxis auszutauschen. Darüber hinaus üben die TeilnehmerInnen während der 8 Wochen auch selbstständig zu Hause – ca. 45 Minuten täglich an 6 Tagen der Woche. Ein MBCT-Kurs kann auch einen ganzen „Tag der Achtsamkeit“ einschließen.

Struktur einer MBCT-Gruppensitzung

Jede Gruppensitzung beginnt mit einer Achtsamkeitsübung (ca. 45 Min.). Es folgt der so wichtige Austausch über die eigene Erfahrungen mit dieser Übung und dann auch über die Erfahrungen mit der Praxis zu Hause und im Alltag. Aus diesem Gespräch ergeben sich ganz natürlich die relevanten Themen der jeweiligen Sitzung, die vom Kursleiter aufgegriffen und weiter, detaillierter und vertiefter dargestellt werden. Es werden auch neue Übungen eingeführt. Am Ende werden die Unterlagen (kurze Texte, Hausaufgabenblätter, Audio-CDs mit Übungsanleitungen) für die jeweilige Woche verteilt und kurz besprochen. Die Sitzung endet auch mit einer kurzen Achtsamkeitsübung.

Struktur des Lernprozesses

Während der ersten Hälfte eines MBCT-Kurses werden vor allem die Sammlung und die Konzentration der Aufmerksamkeit trainiert. Man lernt immer wieder zum Objekt der Meditation zurückzukehren, sobald man merkt, dass die Aufmerksamkeit nicht mehr bei diesem Objekt ist. Diese Fähigkeit wird in der zweiten Hälfte des Programms als Grundlage für die subtilere Kunst der achtsamen Betrachtung von körperlichen und mentalen Phänomenen angewendet – die eigene Atmung, andere Körperempfindungen, Gedanken, Emotionen, sowie die eigenen Reaktionen auf die Erfahrung werden mit immer mehr Klarheit und Gelassenheit wahrgenommen und dadurch kommt es zu einer Vertiefung und Erweiterung dieser Einsicht. Da findet auch die Transformation der Beziehung zu den eigenen Ängsten und Depressionen statt, die so heilsam und befreiend wirkt.

Stand: 06.02.2013, 16:02 | KlickZähler: 14088 | Impressum | Webmaster | © Copyright | © Copyright: Dr. Vladimir Bostanov
Gruppentherapie - MBCT
MBCT - Struktur
Dekoration